Home | Sitemap | Kontakt | | |
Maremmano Abruzzese Züchter



In meinen Händen geboren, in meinen Händen gestorben: Egida


Bin ich dereinst gebrechlich und schwach
und quälende Pein hält ständig mich wach.
Was du dann tun musst – tu es allein.
Die letzte Schlacht wird verloren sein.

Dass du sehr traurig, verstehe ich wohl.
Deine Hand vor Kummer nicht zögern soll.
An diesem Tag – mehr als jemals geschehn –
muss deine Freundschaft das Schwerste bestehn.

Wir lebten zusammen in Jahren voll Glück.
Furcht vor dem Muss? Es gibt kein Zurück.
Du möchtest doch nicht, dass ich leide dabei.
Drum gib, wenn die Zeit kommt, bitte mich frei.

Begleite mich dahin, wohin ich gehen muss.
Nur – bitte bleibe bei mir bis zum Schluss.
Und halte mich fest und red mir gut zu,
bis meine Augen kommen zur Ruh.

Mit der Zeit – ich bin sicher – wirst du es wissen,
es war deine Liebe, die du mir erwiesen.
Vertrauendes schnurren ein letztes Mal –
Du hast mich befreit von Schmerzen und Qual.

Und gräme dich nicht, wenn du es einst bist,
der Herr dieser schweren Entscheidung ist.
Wir waren beide so innig vereint.
Es darf nicht sein, dass dein Herz um mich weint.


Egida Parcodaini * 13.10.1997,   10.04.2008

Egida Parcodaini, sprich eeschjieda, genannt Gida, ist unsere erste selbstgezüchtete Hündin, die wir aus dem 2. Wurf von Erba und Rantje behielten. Sie ist ihrer Mutter sehr ähnlich, aber ihr Charakter hat sie von ihrem Vater. Die Führung hat sie längst ihrer Enkelin überlassen müssen.
Sie durfte 2 Mal mitgehen zur (ent)Deckungsreise; einmal nach Belgien und einmal nach Italien. Sie benahm sich vorzüglich während der langen Autofahrt und in der überfüllten Meilander U-bahn. Die 3. Deckung war leider weniger erfolgreich; sie bekam eine Gebärmutterentzündung und musste operiert werden, da sie nicht auf die Medikamente reagierte. Sie ist schnell wieder genesen und es ging ihr wieder gut.
Seit 2003 ist Gida niederländischer Champion.
Im Sommer 2007 erwies sich, daß ihre Nieren nicht mehr gut funktionierten und April 2008 war sie derartig krank, dass das Einschläfern die einzige Möglichkeit war. Am 10. April 2008 wurde sie hier zu Hause, in ihrer eigenen, vertrauten Umgebung eingeschläfert und jetzt liegt sie neben ihrem Vater und ihrer Mutter bei uns begraben. 

Ausstellungsergebnisse HD B
2003 Niederländischer Champion Würfe: 2
1998 (Jugend)Winster Nachwuchs: 6
6 x ausgestellt: 3 x V, 3 x cac




Ahnentafel

Egida Parcodaini (B)
Amaranto di Selvaspina
Gattopardo di Selvaspina Girodivalzer (A)
Gelsomina delle Grandes Murailles
Serenissima di Selvaspina Bronzino delle Grandes Murailles
Selvapiana delle Grande Murailles
Erbacedrina di Selvaspina (B) Baccano Darfo delle Grande Murailles
Era
Tintarella di Luna  di Selvaspina Quadrifoglio delle Grandes Murailles
Seratasorpresa di Selvaspina


Home | Kontakt | Copyright | Parcodaini | design: Template Shaker
Copyright © 2017, Parcodaini. Alle Rechte vorbehalten