Home | Sitemap | Kontakt | | |
Maremmano Abruzzese Züchter
  

FAQ's / heufig gestellte Fragen

Hier finden Sie einige Fragen, die mich im Laufe der Zeit oft gefragt wurden: Verträgt ein Maremmano sich mit Kindern?
Im Allgemeinen kann gesagt werden, dass ein Maremmano sich gut mit Kindern verträgt. Das heißt die Kinder benehmen sich dem Hund gegenüber artgerecht. Nicht jeder Hund (also auch der Maremmano nicht) akzeptiert ohnehin alles von einem Kind. Sie müssen also selbst darauf achten, dass Ihre Kinder sich benehmen, wenn sie in der Nähe des Hundes sind.  
Sie müssen also nicht nur den Hund erziehen, sondern auch Ihre Kinder. Es ist Kindern verboten:
- dem Hund das Essen ab zu nehmen,
- es ihm vor der Nase zu halten oder
- mit ihm aus seinem Futternapf zu essen,
- in seine Augen zu stechen,
- seine Ohren oder Rute zu ziehen,
- seine Haare zu ziehen,
- ihn in eine Ecke zu treiben und ihn zu zwingen sich streicheln zu lassen,
- ihn zu erschrecken, wenn er schläft,
- kreischend auf ihn hinzu zu rennen,
Wenn die Kinder das alles gelernt haben und verstanden haben, wie sie mit einem Hund umgehen müssen, werden sie unzertrennlich.

Verträgt ein Maremmano sich mit Katzen und anderen Haustieren?
Ja, die Frage ist aber eher ob Ihre Katze sich gut mit Hunden verträgt! Wenn Ihre Katze keine Hunde gewöhnt ist und sofort kratzt, wenn der Welpe neugierig auf sie zukommt, dann sorgt diese schlechte Erfahrung vielleicht dafür, dass das Verhältnis zwischen Katze und Welpen gleich zerstört ist. Wenn beide aber von jungsauf an einander gewöhnt sind, vertragen sie sich meistens sehr gut.

Wie wird ein Welpe stubenrein?
Sehr wahrscheinlich ist Ihr Welpe schon stubenrein, wenn er zu Ihnen kommt. Maremmanen machen sich nicht gerne schmutzig und wenn sie können werden sie ihre Notdurft so fern wie möglich vom Nest/Hause verrichten.  
Wenn dennoch was im Hause passiert, drücken Sie nie seine Nase darein. Daraus lernt der Hund nicht, was er wohl oder nicht tun soll. Das sind Altweibergeschwätze und neigt nach Tierquälerei. Er hat es noch nicht begriffen. Wenn Sie den Welpen alleine lassen und Sie kommen nach Hause und finden was, bestrafen Sie den Welpen nicht! Für den Welpen gibt es keinen Zusammenhang zwischen der Stafe und seiner Notdruft, sondern zwischen der Stafe und Ihrem Heimkommen. Der Welpe lernt "wenn Herrchen/Frauchen nach Hause kommt, bekomme ich Prügel".
Meistens muß der Welpe nach dem Essen oder dem Schlafen seine Notdurft verrichten. Schnüffelt er mit der Nase auf dem Boden, setzen Sie ihn sofort draußen. Wenn er tatsächlich Pipi macht, loben Sie ihn ausgiebig. Morgens wird wahrscheinlich noch am schwersten sein, da der Welpe physisch noch kaum im Stande ist es so lange aus zu halten. Versuchen Sie ihn abends so spät wie möglich noch mal draussen zu setzen, und lassen Sie ihn morgens so früh wie möglich auch wieder raus. Sind Sie dennoch immer wieder zu spät, können Sie versuchen eine Zeutung zu benutzen. Wenn der Welpe auf der Zeitung Pipi gemacht hat, schieben Sie die Zeitung immer weiter Richtung Tür. Der Welpe wird meistens dort Pipi machen, wo er es schon mal getan hat, und wo es gut riecht, auf der Zeitung also. Wenn Sie die Zeitung immer mehr verschieben, geht der Welpe 'von selbst' zur Tür. Geduld überwindet in diesem alles; durchhalten und nicht böse werden. Hunde machen es nicht absichtlich um Sie zu ärgern!

Bellt ein Maremmano viel?
Ein Maremmano bellt nur, wenn er etwas sieht oder etwas hört; wahrscheinlich aber öfters als Ihre Nachbarn zu schätzen wissen.

Buddelt ein Maremmano Löcher im Garten
??
Ja, vor allem wenn es warm ist, denn in so einem Loch ist es angenehm kühl. Und auch wenn er ein Knochen hat zum begraben. Am besten lassen Sie ihrem Hund eine Stelle, wo es ihm gestattet ist zu graben. Wenn Sie nicht wollen, dass er irgendwo ein Loch gräbt, müssen Sie ihm keine Knochen geben, oder dafür sorgen, dass er nicht graben kann, indem Sie Ziegelplatten legen, oder einen Teil Ihres Gartens abzaunen.

Haart ein Maremmano viel?
Ein Maremmano haart 2 x pro Jahr. Vor allem wenn der Hund viel draussen ist, wird er viel Unterwolle bekommen, die er im Sommer verlieren wird. Je mehr Unterwolle, je mehr Haare.

Kann ein Maremmano gut gehorchen?
Ein Maremmano hat, wie alle Hunde, zwei Ohren, also er hört ausgezeichnet! Sie brauchen also nicht zu brüllen, wenn Sie ihm einen Befehl geben. Frage ist nur ob ein Maremmano Ihren Befehl hören will. Ein Maremmano kann sehr eigensinnig sein und wenn er nicht einsieht welchen Zweck Ihr Befehl hat, wird er ihn sehr wahrscheinlich nicht befolgen.
Ein Maremmano wurde jahrhundertelang gezüchtet selbstständig und nach eigener Einsicht die Schafsherde zu bewachen und zu beschützen. Diese Selbstständigkeit hat dazu geführt, dass besonders der Befehl 'Komm hier' problematisch sein kann. Ein Maremmano sollte bei der Herde bleiben und seine Schützlinge nicht im Stich lassen und etwas hinterher gehen! Die Befehle 'sitz' oder 'ab' brauchen keine Probleme zu geben, besonders nicht wenn mit Käse oder Wurst belohnt wird. Aber kommen auf Befehl, zumal in den Momenten wenn der Hund meint er habe was besseres zu tun, ist einer der schwierigsten Sachen, die man einen Maremmano beibringen kann, wenn es überhaupt je gelingt, und dann nur mit vieler Geduld.

Kann ein Maremmano gut alleine sein?
Ja, ausser wenn er 5 Tage pro Woche alleine sein muß, und Sie nur im Wochenende Zeit für ihn haben. Ein Maremmano braucht, wie jeder Hund, Aufmerksamkeit, sonst langweilt er sich und macht dann wahrscheinlich dasjenige, was Sie lieber nicht hätten.

Macht ein Maremmano viel kaputt?
Als Welpe oder Junghund, aber manchmal auch noch später, hat ein Maremmano gerne etwas zum kauen oder herumknuppern. Er bevorzügt meistens dasjenige, was Sie lieber nicht hätten, z.B. Ihre neuen Schuhe oder das Bein vom Stuhl. Oft hat es mit dem Wechseln der Zähne zu tun. Geben Sie dem Hund etwas was er kauen darf, wie Spezialknochen o.d.

Ist ein Maremmano verspielt?
Ja. Maremmanen lieben es sehr zu spielen, auch mit anderen Hunden. Sie werden aber meistens nicht immer hinter einen Ball hin und her laufen oder apportieren.


 

Home | Kontakt | Copyright | Parcodaini | design: Template Shaker
Copyright © 2017, Parcodaini. Alle Rechte vorbehalten